Datteln

Es gibt Menschen, die hassen Datteln und es gibt Menschen, die lieben Datteln. Letztere haben Glück, denn diese kleinen, braunen Dinger sind richtige Nährstoffbomben.
Nicht umsonst werden sie <b< “Brot der Wüste”</b> genannt. Schon 7000 v. Chr. sollen Menschen im Nahen Osten Datteln gegessen haben. Kein Wunder, denn die Frucht enthält jede Menge Vitamine, Mineralstoffe und viele Ballaststoffe.

Zahlreiche Studien haben ergeben, dass Datteln regelrechte Immun-Booster sind, eine Anti-Krebs-Wirkung haben und sogar schmerzstillend wirken.

Dabei musst du aber keine Unmengen an Datteln essen - drei Stück täglich reichen aus, um gesundheitlich davon zu profitieren.

Kapuzinerkresse

Kapuzinerkresse

Möchtest du ein immunstärkendes Elixier für den Winter machen?