Hülsenfrüchte – geballte Nährstoffkraft

Zu den bekanntesten Hülsenfrüchten zählen Bohnen, Linsen, Erbsen und Kichererbsen.


Neben den getrockneten Hülsenfrüchten zählen botanisch gesehen die frischen Varianten wie Zuckerschoten und Fisolen auch dazu.


Die Sojabohne ist weltweit die bedeutendste Hülsenfrucht, wird jedoch fast ausschließlich in verarbeiteter Form gegessen, wie etwas Tofu, Tempeh, Miso, Sojadrink und viele mehr. Die angebotenen Sojaprodukte werden immer mehr in unseren Supermärkten.