Saftiger gluten- und lactosefreier Mohn-Apfel-Kuchen

Ein saftiger Kuchen mit „Suchtfaktor“. Er kann auch mit geraspelten Zitronen- oder Orangenschalen verfeinert werden.

Tipp: Speisen mit Mohn sind für Menschen mit Hautleiden sehr zu empfehlen.

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 150 g Birkenzucker, fein gerieben
  • 3 saftige, säuerliche Äpfel
  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • 200 g Mohn, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung:

  • Eine Kuchenform nur am Boden (sonst geht der Kuchen nicht gleichmäßig auf und sinkt wieder zusammen) mit Kokosöl einfetten und mit glutenfreien Bröseln bestreuen.

  • Das Backrohr auf 170 Grad vorheizen.

  • Eier trennen und Eiklar zu festem Schnee schlagen.

  • Dotter und Birkenzucker hellgelb schlagen.

  • Die Äpfel grob raspeln und unter die Dottermasse heben.

  • Salz, Zimt, Mandeln und Mohn dazumengen.

  • Abschließend den Eischnee unterheben und die Masse in die vorbereitete Form gießen.

  • Bei 170 Grad ca 1 Stunde backen.

Und nun genießen …..