Die Natur umarmen

Heute habe ich eine Meditation für euch, die den Namen hat „Umarme die liebende Energie der Natur“.

Was gibt es Schöneres, wie die Zeit zu finden, in der Natur zu sein, sich ganz mit ihr vereint zu fühlen. Das gibt Kraft, Freude und hat sicher eine positive Auswirkung auf unsere Gesundheit und Psyche.

Meditation:

Schritt 1: Suche dir einen Platz in der Natur, wo du dich wohlfühlst.

Schritt 2: Schaue die Bäume an, die dich umgeben.

Schritt 3: Wähle einen Baum aus, der dir besonders stark und kräftig erscheint.

Schritt 4: Setze dich vor den Baum und lasse dich völlig auf sein Energiefeld ein. Spüre die Kraft seiner Wurzeln, den mächtigen Stamm, die beweglichen Zweige und die Blätter, die sich im Wind bewegen. Mache dir bewusst, was für ein Wunder dieser Baum ist.

Schritt 5: Stehe nun auf und lege deine Arme um den Baum. Umarme den Baum und schließe die Augen. Spüre, wie seine Energie dich durchfließt und wie eure Energien miteinander verschmelzen.

Schritt 6: Lass deine Liebe zu allem, was ist, in den Baum fließen, denn er ist ein Teil der Schöpfung, die auf Liebe beruht. Fühle den Einklang mit dem Universum, das du so umarmen kannst, wie du diesen Baum umarmst.

Löse dich, setze dich noch eine Weile hin und danke dem Baum, der Schöpfung, dem Universum…. für diesen wunderschönen Moment. Spüre die Ruhe in dir, höre die Geräusche der Natur, lausche den Vögeln, dem Wind…bleib so lange sitzen, wie du dich hier wohl fühlst.

Wünsche dir, dass du immer wieder die Zeit findest, in der Natur Kraft zu tanken, besonders aber nun in der Ferien- und Urlaubszeit.